Life Hack

Radiergummi

Ein wertvoller Helfer im Haushalt

In Haushalten mit Kleinkindern, kann es manchmal notwendig sein, die Tischplatte oder Schranktüren in der Küche von Stiftrückständen zu befreien. Bleistifte und tintenfreie Farbstifte lassen sich am besten mit einem farblosen Radiergummi entfernen. Bei Gummiabrieb von Schuhsohlen wirkt ein einfacher Radiergummi oft Wunder.

Schutz für die Wand: hängt man den alten Bilderrahmen ab, so muss man leider oft feststellen, dass dieser für hässliche Verfärbungen und Kratzer auf der Wand gesorgt hat. Das muss nicht sein! Einfach ein Stückchen Radiergummi an jede hintere Ecke des Rahmens kleben und schon ist Eure Wand geschützt. Außerdem verhindert der Radiergummi ein Verrutschen des Bildes und Euer Bild hängt nie mehr schief.

Verschmutze Radiergummis schmieren oft stark. Ihr müsst den Radiergummi aber nicht wegwerfen, sondern könnt ihn problemlos reinigen: Reibt ihn gründlich mit feinem Sandpapier ab oder behandelt ihn vorsichtig mit einer groben Nagelfeile.

Weitere Life Hacks