Life Hack

Frische Kräuter

länger frisch halten

Sattgrün und knackig frisch müssen Kräuter sein. So schmecken sie am besten. In der Küche geben die frischen Kräuter vielen Gerichten den entscheidenden Kick und zu Salaten sind sie die perfekte Ergänzung - reich an Vitaminen und ätherischen Ölen. Zwar gibt es viele Kräuter auch getrocknet, doch an das Aroma von frischer Ware kommen sie nicht heran.

Frische Kräuter gerade gekauft und schon welk?

Mit diesem cleveren Frischhalte-Trick könnt Ihr „Lebenserwartung” von frischen Kräutern um fast eine Woche verlängern!
Und so geht’s: Wickelt die frischen Kräuter in ein Stück feuchte Küchenrolle ein und legt sie so in einen Gefrierbeutel oder umwickelt sie mit Frischhaltefolie: Anschließend im Kühlschrank aufbewahren. Es empfiehlt sich, die Küchenrolle alle paar Tage zu erneuern.

Tipp

Kräuter gründlich waschen, trocken tupfen und fein hacken. Dann die gehackten Kräuter in Eiswürfelbehälter geben, mit geschmolzener Butter übergießen und tiefkühlen. So habt Ihr immer auf Wunsch einen portionierten frischen Kräuter-Mix, mit dem Ihr Gerichte, Salate und Suppen würzen könnt.

Weitere Life Hacks